Bewertungen

Symptome

Kommunikation Hepcnik, Aesculapius und wer sich ihnen angeschlossen hat.

Ägypten oder Indien

Originale und Lizenzgenerika Sovaldi (Sofosbuvir), Harvoni (Sofosbuvir + Ledipasvir), Daklinsy (Daclatasvir), Epclusi (Sofosbuvir + Velpatasvir) usw.

Ägypten oder Indien

08. November 2016, 18:02 Uhr

insgesamt-4,8 / 4,2 / 3,7 F 0-1 (5,2 kPa)

Ägyptische Macht Sof + Duck 23.11.2016

Re: Ägypten oder Indien

08. November 2016, 18:12 Uhr

Um zu bestellen, schreiben Sie an [email protected] +79221119911 (Telefon, WhatsApp, Viber, Telegram)

Re: Ägypten oder Indien

08. November 2016, 18:20 Uhr

HTP 2002-2003 (48 Wochen).

05.2017 - Fibroscan (F1 - 6,4 kPa), den ich Ihnen allen wünsche!

Re: Ägypten oder Indien

08. November 2016, 18:41 Uhr

insgesamt-4,8 / 4,2 / 3,7 F 0-1 (5,2 kPa)

Ägyptische Macht Sof + Duck 23.11.2016

Re: Ägypten oder Indien

06 Mai 2017 13:37

Sie begannen, sich allen Untersuchungen zu unterziehen, die Ärzte verpflichteten sich nicht zur Behandlung, sie fanden im Internet eine Gruppe (ich schreibe nicht, sonst werden sie denken, dass sie Werbung machen), konsultierten sich mit sachkundigen Leuten und dann gab es eine Wahl zwischen Ägypten und Indien, aber es gab wenig Geld.

Mein Mann bot an, mich nach Indien zu behandeln, und er nahm Ägypten mit. Wir haben von verschiedenen Leuten genommen. Ich habe mein Paket 20 Tage lang gewartet

Und hier fing es an.

Nebenwirkungen: Ägypten - nein. Indien ewiger trockener Mund, Kopfschmerzen.

Ich dachte, es wäre eine sündige Angelegenheit, dass ich Diabetes hatte und Wasser trank wie eine Elchherde.

Erste qualitative RNA-Analyse nach einem Monat.

Begann in Panik und Depression, rannte wieder in Gruppen um die Standorte herum und führte schließlich eine quantitative Analyse durch

MUTTER Ihre Last WAS SOLLTE UND BLEIBT, ist etwas zurückgegangen und das ist alles, ich weiß nicht was und wie, weil ich es ständig trinke, wir nähren uns. Es wurde empfohlen, Ribavirin hinzuzufügen, ich habe ein kleines Gewicht und sah. Wasser mag das gleiche trinken. Depression hat sich angeschlossen

2 Monate Therapie gefiel nur meinem Mann, ich habe immer noch Ribavirin auf dem Sofa + Eis. RNA +

3 Monate mein Mann minus in Ägypten, ich habe +.

Ich habe eine Tablette hinterlassen, die ich zur Analyse geben möchte. Bisher denke ich nur, wo. Mir scheint, ich habe Geld für eine Fälschung angedroht. Das ist die ganze Geschichte. sehr traurig und schmerzhaft. Ich habe das Geld ausgegeben.

Wenn ich eine Behandlung bekomme, dann sicherlich nicht mit indischen Drogen. Ich habe keinen Glauben und keine Hoffnung auf sie. Und es gab viele gute Bewertungen.

Re: Ägypten oder Indien

06 Mai 2017, 15:35

Vor 26 Millionen Exemplaren

1 Woche 38 Tausend Exemplare

2 Wochen 2500 Exemplare

5 Wochen - Qualität üblich +

6 Wochen - weniger als 25 MO erkannt

8 Wochen - (10 IE) - Nicht erkannt

16 Wochen - (10 IE) - Nicht erkannt.

Re: Ägypten oder Indien

06 Mai 2017, 15:58

Wenn sie gefälscht sind, können wir über den Glauben und die Hoffnung des Verkäufers sprechen, von dem diese Medikamente gekauft wurden. Aber nicht in den indischen Pharmazeutika im Allgemeinen.

Außerdem besteht eine sehr geringe Chance, dass Ihr Virus gegen dieses Medikament resistent ist.

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 05:49 Uhr

Gib einen Link, wo sie ein Sofa in Ägypten bestellt haben

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 07:43 Uhr

Sie suchen bereits einen zweiten Monat. Außerdem ist es Ägypten. Obwohl indische Pharmazeutika mächtiger als die Ägypter.

Ich fürchte, es wird für Sie schwierig sein, Anbieter ägyptischer Medikamente in den wichtigsten Hepatitis-Foren zu finden. Das ist jetzt die Ausrichtung.

Ist das jemand, der dich in ein persönliches flüstert?

Re: Ägypten oder Indien

09 Mai 2017 08:22

HTP 2002-2003 (48 Wochen).

05.2017 - Fibroscan (F1 - 6,4 kPa), den ich Ihnen allen wünsche!

Re: Ägypten oder Indien

09 Mai 2017, 08:29

Und kann nur alle Moderatoren oder Administratoren anzeigen? - gut zu verstehen, mit wem wir das "persönliche" teilen

F0-1, 2,5 * 10 ^ 4 IE / ml, ALT 73, AST35

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 09:55 Uhr

Niemand liest Ihre Kontaktpersonen.

Natürlich hat der Administrator die Möglichkeit, Spam in der Datenbank durch Filter zu verfolgen, das ist logisch.

Aber nicht die Korrespondenz über das Wetter.

Es ist niemand hier. (Bel Kaufman)

Re: Ägypten oder Indien

09 Mai 2017 10:05

F0-1, 2,5 * 10 ^ 4 IE / ml, ALT 73, AST35

Re: Ägypten oder Indien

09 Mai 2017, 11:25 Uhr

Nun, die Tatsache, dass der Administrator jemandem Zugriff auf die Forum-Datenbank hat, ist überrascht?

Filter auf die Adressen der beworbenen Seiten, auf die Telefonverkäufer - ist.

Wie sind sie technologisch angeordnet, verrate ich nicht.

Darüber hinaus kann sich jedes Forumchanin über Werbung in persönlicher Post beschweren (eher - sollte es auch tun).

Wenn Sie sich über private Nachrichten beschweren, stehen diese Nachrichten allen Moderatoren zur Verfügung.

Weil es sich um Spam handelt (illegale kommerzielle Werbung). Und die Autoren solcher Spam-Mails müssen verboten werden (dies ist im Internet üblich).

HTP 2002-2003 (48 Wochen).

05.2017 - Fibroscan (F1 - 6,4 kPa), den ich Ihnen allen wünsche!

Re: Ägypten oder Indien

09 Mai 2017, 11:58 Uhr

Bei Filtern für Verkäufer ist der Zugriff auf Admin-Mail logisch und verständlich.

F0-1, 2,5 * 10 ^ 4 IE / ml, ALT 73, AST35

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 14:44 Uhr

Ich frage mich, ob es keinen Unterschied zwischen Indien und Ägypten gibt, warum mehr bezahlt wird. Es ist bekannt, dass ägyptische Pillen viel billiger sind. Die Menschen sind seit langem an diesem Ort geheilt worden.

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 15:03 Uhr

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 15:05 Uhr

Wenn zumindest zu Beginn dieses Jahres diese Fragen zu "beraten Sie mich ägyptische Lieferanten" sehr seltsam sind.

Re: Ägypten oder Indien

09. Mai 2017, 16:35 Uhr

Es ist klar, dass ich seit April nicht mehr im Forum bin, aber seit 2013. Ich habe mein Passwort vergessen, ich habe mich erneut registriert

Re: Ägypten oder Indien

10. Mai 2017 um 09:20 Uhr

Schreibe mir einen persönlichen alten Spitznamen - ich werde versuchen, zwei Konten in einen zu "kleben".

HTP 2002-2003 (48 Wochen).

05.2017 - Fibroscan (F1 - 6,4 kPa), den ich Ihnen allen wünsche!

Wer ist jetzt auf der Konferenz?

Mitglieder in diesem Forum: licur

  • Stop "Hepatitis C" Hepatitis Forum "On Stop" | Hepatitis-C-Behandlung
  • Alle Zeiten sind UTC + 02: 00
  • Konferenz-Cookies löschen
  • Unser Team
  • Wenden Sie sich an die Verwaltung

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Limited

Zeit: 0,069 s | Anfragen: 22 | Maximale Speicherauslastung: 4.55 MB

Hepatitis-Forum

Wissensaustausch, Kommunikation und Unterstützung für Menschen mit Hepatitis

Sofosbuvir (Ägypten), Daclatasvir (China)

  • Gehe zu Seite:

Re: Sofosbuvir (Ägypten), Daclatasvir (China)

Beitrag igorek »03 Okt 2015 16:52

  • "Zwei Leute sahen durch die Gefängnisgitter. Einer sah den Dreck, der andere sah die Sterne."
pvt №1 vom 09.08.2013
pvt number 2 vom 25.09.2015 - IndiSof + KitDak + Riba (28 Wochen)
Meine geschichte

Re: Sofosbuvir (Ägypten), Daclatasvir (China)

Die Nachricht samara_od »04 Oct 2015 08:54

Re: Sofosbuvir (Ägypten), Daclatasvir (China)

Nachricht ditima »04 Okt 2015 18:08

Feedback von unseren Kunden

„Mit der Diagnose Hepatitis C habe ich 14 Jahre gelebt. Im Jahr 2007 wurde mir eine Interferonbehandlung verschrieben. Das hat mich leider nicht geheilt, sondern das Wachstum der Krankheit verlangsamt. Im Jahr 2017 wurde ich von einem Arzt der Infektionsabteilung für 3 Monate zu einer Kur beraten. Ich habe im Internet bei der Firma Generic Group bestellt, sie haben meine Freunde schon vorher bestellt. Vor der Behandlung wurde ich getestet, um genau die Pillen zu verschreiben, die in meinem Fall genau helfen. An dem Genotyp habe ich die Biochemie bestanden. Der Arzt sagte, dass ich die Tests nach 3 Wochen bestanden habe, aber nur während der Behandlung. Das Ergebnis der Analyse wurde wie bei einer absolut gesunden Person angegeben. Während der Medikation gab es keine starken Nebenwirkungen, ich entschied mich, sie abends gleichzeitig einzunehmen, die Pillen verursachten Schläfrigkeit, zeitweise Apathie und Müdigkeit. Aber ich habe immer verstanden, dass ich nach der Behandlung absolut gesund, kräftig und stark bin und dass es mir Kraft gibt. Ich muss 2 Wochen dauern. Nachdem ich die Tests erneut bestanden habe. "

„Im Oktober 2016 fing ich an, Ledipasvir und Sofosbuvir Hepcinat-LP zu nehmen. Der Kurs dauerte 12 Wochen, aber die ersten Tests bestand ich zwei Wochen nach dem Empfang und die ersten Ergebnisse! Hepatitis-C-Virus im Blut wird nicht erkannt. Biochemie ist normal! Bei der Therapie störte der Körper die Medikation nicht. Wir tranken gut ohne Nebenwirkungen. Von Oktober 2016 bis heute (letzter September 2017) hat sie dreimal die Analysen bestanden, die qualitative und quantitative Analyse weisen negative Werte auf. Die Qualität des Medikaments wird zweifellos für Sie selbst geprüft! Danke, Leute von der Jenrik Group! "

“Hallo, ich möchte einen Bericht über die Auswirkungen von Drogen schreiben! Mein Mann und ich haben das Hepatitis-C-Virus seit dem Jahr 2000 gesehen, wurden mit Trophäen und unterstützenden Medikamenten behandelt, aber die Belastung des Virus nahm nur zu! Versucht, Pegasis mit Ribovirin zu behandeln, ist das Virus nicht verschwunden und die Behandlung ist aufgrund schwerer Nebenwirkungen gescheitert! Sie erfuhren von der neuen Medizingeneration Ledipasvir und Sofosbuvir, bestellten sie! Dies ist ein indisches Generikum, das dem amerikanischen Original nicht nachsteht! Vor der Bestellung konsultierten sie den behandelnden Arzt und bestanden mehrere Tests. Da wir HIV-infiziert sind und zuvor behandelt wurden, hat der Arzt uns eine doppelte Behandlung verordnet, dh nicht drei Monate, sondern sechs! Wir begannen zu empfangen, es wurden überhaupt keine Nebenwirkungen beobachtet. Nach drei Wochen bestanden wir den Test zum Nachweis des Virus im Blut! Antwort: VIRUS IM BLUT WIRD NICHT BEOBACHTET. Ich kann die Analysen nicht bei den Ärzten in die Karte eintragen, wir haben sie nicht einmal gesehen. Ja, sie wurden mit Novisof L-Medikamenten behandelt, dank des Managers von Anastasia, sie beriet dieses Medikament, weil sie die teurere Natco Hepcinat LP nicht nehmen konnten, und dies ist das gleiche, was billiger ist, übrigens, schreibt Natco auf der Schachtel sogar:

Bei der Vorbereitung auf die Therapie mit neuen antiviralen Medikamenten denkt jeder nach, wo es besser und sicherer ist, teure Medikamente zu kaufen, welche Nebenwirkungen bei der Behandlung am häufigsten sind und vor allem, wie viel Prozent der Genesung von der Einnahme abnehmen. Wir hoffen, dass Ihnen die Erfahrung der Menschen, die sich erfolgreich mit Hepositis C mit Sofosbuvir- und Daclatacvir-Präparaten behandelt haben, dabei helfen wird, dies zu verstehen.

Sofosbuvir-Bewertungen

Das Medikament zur Behandlung von Hepatitis C, Co-Infektionen, HIV. Handelsname - Sovaldi, es gibt auch ein Generikum - Hepcinat. Eine sichere und hochwirksame Substanz, die die Reproduktion des Virus hemmt oder unterdrückt. Das Ergebnis wird nach 3 Monaten erreicht, in 90% der Fälle wird eine stabile virologische Reaktion festgestellt. Es wird auch in Kombination mit Hepatitis C mit Leberzirrhose usw. verwendet.

Ist das Medikament registriert?: Check check

Das Medikament wurde hinzugefügt: 2010-10-10.
Anweisungen aktualisiert: 2017-07-06

Analoga und Ersatzstoffe

☠ Achtung! Dummy-Medikamente - wie Russen gezüchtet werden oder wofür Sie kein Geld ausgeben können!

Kurze Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen, Zusammensetzung

Hinweise (von was hilft?)
Hepatitis C bei erwachsenen Patienten.
Gegenanzeigen
Nehmen Sie Sofosbuvir nicht ein:
- unter 18 Jahre alt;
- mit Überempfindlichkeit gegen die Komponenten;
- beim Tragen eines Fötus;
- während der Stillzeit;
- bei Verwendung von Rifamycin, Hypericum, Phenytoin, Telaprevir, Phenytoin, Boceprevir und insbesondere Amiodaron.

Applikationsmethode (Dosierung)
Es gibt viele Nuancen beim Empfang von Sofosbuvir, daher ist die Kontrolle des behandelnden Arztes erforderlich, wobei alle Anweisungen befolgt werden.
Nehmen Sie tagsüber 400 mg zu einer bestimmten Zeit zu einer bestimmten Zeit ein, um eine möglichst gleichmäßige Einnahme zu gewährleisten. Wenn Sie die Pille nicht trinken und sie in der vorgegebenen Zeit vergessen, aber es dauerte weniger als achtzehn Stunden, nehmen Sie sie und Sie müssen auf die nächste Dosis warten. Wenn nach der Verabreichung Erbrechen auftritt (spätestens nach 120 Minuten), müssen Sie eine andere Dosis einnehmen. Verlangsamung der Reaktionsgeschwindigkeit und Ablenkung der Aufmerksamkeit.
Sofosbuvir wird in der Regel zusammen mit antiviralen Medikamenten angewendet. Behandlungspläne und Medikamente sind unterschiedlich und werden vom Arzt individuell verordnet.

Nebenwirkungen
Sofosbuvir selbst kann nur leichte Schwäche und Kopfschmerzen hervorrufen. Der hauptsächliche negative Effekt zeigt sich bei zusätzlichen Medikamenten.
Nebenwirkungen von Ribavirin - Abnahme der Konzentration von Hämoglobin im Blut, Schlaflosigkeit, Bilirubin steigt manchmal auch an, fängt an, sich krank zu fühlen. In seltenen Fällen kann es zu Anämie, Husten, Juckreiz, Depressionen, Magen-Darm-Störungen, Anfällen usw. kommen.
Von Interferon alpha und Ribavirin - Anämie, Schwindel, Durchfall und Schlaflosigkeit, Bilirubin nimmt zu, eine Person wird reizbar, der Lymphozyten- und Thrombozytenspiegel sinkt, Erbrechen, Myalgie, Hautausschläge treten auf, Appetit verschlechtert sich, Gelenkschmerzen, Temperaturanstieg. Weniger häufig - Depressionen, Migräne, Verstopfung, Brust- und Rückenschmerzen - eine Person wird unruhig, ihr Sehvermögen ist gestört, sein Haar fällt aus.
Ree Ribavirin und Peginterferon haben oft Kopfschmerzen, es ist schwer einzuschlafen, Müdigkeit ist ausgeprägt, Übelkeit. Manchmal gibt es Anämie, Hautausschlag, Fieber, Fieber, abnehmender Appetit, verletzte Muskeln usw.
Das Risiko von Nebenwirkungen steigt mit zunehmender Therapiedauer. Es wird auch empfohlen, auf Junk Food und Gewohnheiten zu verzichten.

Überdosis
Die Auswirkungen einer Überdosierung von Sofosbuvir sind nicht bekannt.
Toxikologische Studien werden durchgeführt, der Zustand und die Vitalfunktionen werden überwacht. Das Medikament wird durch Hämodialyse ausgeschieden, allgemeine unterstützende Maßnahmen werden ergriffen.

Formular freigeben
Tabletten oval 400 mg, verkauft in einer Packung von achtundzwanzig Stück.

Empfehlungen / Rückmeldungen von Ärzten: Wir haben auf unserer Website einen umfangreichen Konsultationsbereich, in dem Sofosbuvir 57 mal von Patienten und Ärzten diskutiert wird - siehe

Sofosbuvir - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga und Freisetzungsformen (Sovaldi 400 mg Tabletten) zur Behandlung von Hepatitis C, Genotyp 1, 2, 3 und 4 bei Erwachsenen, Kindern und in der Schwangerschaft. Zusammensetzung, Preis und Aussichten für den Eintritt in den russischen Markt

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Sofosbuvir lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieser Medizin sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Sofosbuvir (Sovaldi) in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Das Medikament half oder half, die Krankheit zu beseitigen, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, was vom Hersteller in der Anmerkung möglicherweise nicht angegeben wurde. Analoga von Sofosbuvir in Gegenwart verfügbarer struktureller Analoga. Zur Behandlung von Hepatitis C, Genotyp 1, 2, 3 und 4 bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung, Kosten und Aussichten für den Eintritt des Medikaments in den russischen Markt.

Sofosbuvir (Sofosbuvir) ist ein Nukleotidanalogon, das in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Hepatitis C verwendet wird. Auf dem Weltmarkt seit 2013. Im Vergleich zu anderen Arzneimitteln zeigte Sofosbuvir eine höhere Wirksamkeit, weniger Nebenwirkungen und eine 2-4fach kürzere Dauer Therapie. Sofosbuvir eliminiert die Verwendung von Interferon alfa - einem antiviralen Medikament mit einer Reihe von Nebenwirkungen, das in vielen Ländern, darunter Russland, das Hauptelement bei der Behandlung von Hepatitis C ist.

Sofosbuvir hemmt RNA-Polymerasen, die vom Hepatitis-C-Virus zum Kopieren seiner eigenen RNA verwendet werden. Sofosbuvir wird von Gilead hergestellt.

Die Therapiedauer kann bis zu 24 Wochen verlängert werden, insbesondere bei Patienten mit einem oder mehreren negativen Faktoren, wie progressive Fibrose / Zirrhose, hohe anfängliche Viruslast, schwarze Haut, zuvor keine Reaktion auf Ribavirin und Interferon alfa.

Die Ribavirin-Dosis in Kombinationstherapie hängt vom Gewicht des Patienten ab (75 kg = 1.200 mg), ist in zwei Teile aufgeteilt und wird auch während der Mahlzeiten eingenommen.

Eine Dosisreduktion von Sofosbuvir wird nicht empfohlen.

Wenn die kombinierte Aufnahme von Sofosbuvir mit Interferon alpha schwerwiegende Nebenwirkungen hat, sollten Sie die Interferondosis reduzieren oder die Einnahme des Medikaments vollständig abbrechen. Regeln zur Dosisreduktion oder zum Absetzen von Interferon sind in speziellen Anweisungen vorgeschrieben.

Wenn schwerwiegende Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Ribavirin auftreten, sollte die Ribavirin-Dosis entsprechend herabgesetzt oder das Arzneimittel vollständig abgesetzt werden. In speziellen Anweisungen sind Regeln zur Dosisreduktion oder zum Absetzen von Ribavirin enthalten.

Nach Absetzen von Ribavirin kann aufgrund verbesserter Blutuntersuchungen und klinischer Symptome der Versuch unternommen werden, das Arzneimittel in einer Tagesdosis von 600 mg wieder aufzunehmen und auf 800 mg zu erhöhen. Eine weitere Verabreichung des Arzneimittels in der Anfangsdosis (1.000 mg und 1.200 mg täglich) wird jedoch nicht empfohlen.

Art und Dauer der Aufnahme

  • Wegen des bitteren Geschmacks sollte die Pille geschluckt werden, ohne zu kauen und nicht in Stücke zu teilen. Mit den Mahlzeiten einnehmen.
  • Wenn Erbrechen innerhalb von 2 Stunden nach Einnahme des Medikaments auftritt, sollte eine zusätzliche Pille eingenommen werden. Bei Erbrechen nach 2 Stunden ist keine zusätzliche Pille erforderlich.
  • Wenn das Medikament versäumt wird und Sie sich in weniger als 18 Stunden verspäten, müssen Sie die verpasste Pille einnehmen. Die nächste Pille wird zur üblichen Zeit eingenommen. Wenn es mehr als 18 Stunden zu spät ist, nehmen sie zur nächsten Zeit die nächste Pille ein.

Bei der vollständigen Abschaffung eines der Medikamente in Kombination mit der Aufnahme sollte Sofosbuvir eingenommen werden.

Empfehlungen der EASL 2017 für die HCV-Therapie

Nebenwirkungen

  • Schlaflosigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Migräne;
  • verminderter Appetit;
  • Krämpfe;
  • Schwindel;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Durchfall, Verstopfung;
  • trockener Mund;
  • Müdigkeit;
  • Depression;
  • Reizbarkeit;
  • Anämie, Neutropenie, Abnahme der Anzahl der Lymphozyten und Blutplättchen;
  • Hautausschläge;
  • Pruritus;
  • Hautausschlag;
  • Gelenkschmerzen;
  • Myalgie;
  • Schüttelfrost
  • Fieber;
  • Husten;
  • Rhinopharyngitis;
  • Sehbehinderung;
  • Haarausfall;
  • trockene Haut;
  • Schmerzen in der Brust;
  • Asthenie

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament und seine Bestandteile.

Vorsicht ist bei Frauen im gebärfähigen Alter geboten.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Vorsicht ist bei Frauen im gebärfähigen Alter geboten. Bei Verwendung von Sovaldi (Sofosbuvir) in Kombination mit Ribavirin und Interferon alfa ist eine Schwangerschaft unerwünscht. Vermeiden Sie die Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit. Es gibt keine Daten zur Wirkung des Medikaments auf die Fortpflanzung.

Verwenden Sie bei Kindern

Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit der Einnahme von Sofosbuvir bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegen nicht vor.

Besondere Anweisungen

Der Preis für Sofosbuvir in den Vereinigten Staaten liegt je nach Quelle zwischen 84.000 $ und 168.000 $ für den Kurs, in Großbritannien bei 35.000 £ für den 12-wöchigen Kurs. Im September 2014 gab Gilead die Erteilung von Produktionslizenzen für 91 Entwicklungsländer bekannt. Die geschätzten Kosten für Sofosbuvir in Indien oder China werden auf 300 USD pro Kurs geschätzt.

Ende 2015 bereitet sich Sofosbuvir auf die Registrierung in Russland vor. Sie sollten sich auf absehbare Zeit auf den Auftritt dieses Medikaments in unserem Markt verlassen. Es ist möglich (aufgrund der Verteilung von Generika), zu diesem Zeitpunkt hat das Arzneimittel angemessene Behandlungskosten für unsere Patienten, einschließlich durch kostenlose Hilfsprogramme.

Das Medikament ist in der WHO-Liste der wesentlichen Medikamente enthalten.

Wechselwirkung

Die Verwendung mit anderen antiviralen Medikamenten ist möglicherweise nur zulässig, wenn die verfügbaren Daten die möglichen Risiken überwiegen. Nicht empfohlener gemeinsamer Empfang von Sofosbuvir und Telaprevir oder Boceprevir. Nicht in Verbindung mit Medikamenten empfohlen, die starke Glycoproteine ​​im Darm induzieren (Rifamycin, Jäger, Carbamacine und Phenytoin).

Analoga des Medikaments Sofosbuvir

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Viropack (MPI Viropack) (Ägypten);
  • Grateziano (Ägypten);
  • Hepcinat (Indien);
  • Hopetavir (Bangladesch).

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Behandlung der chronischen Hepatitis C):

  • Algeron;
  • Altevir;
  • Alfarona;
  • Asunaprevir;
  • Daclatasvir;
  • Ingaron;
  • Intron A;
  • Lifferon;
  • Ledipasvir;
  • Molixan;
  • Neovir;
  • Pegasys;
  • Peginterferon;
  • PegIntron;
  • Realdiron;
  • Reaferon EU;
  • Rebetol;
  • Meduns Ribavirin;
  • Ribamidil;
  • Roferon A;
  • Sovriad;
  • Ferrovir;
  • Cycloferon.